SpediHub – Ihr Speditions-Portal für individuelle Abläufe.

Mit SpediHub ist die Idee entstanden, die Kommunikation zu verbessern – sowohl innerhalb der Spedition als auch zwischen Spedition und Kunden. Unser Ziel dabei ist und war es, dass das SpediHub-Portal mit deutlich geringeren Kosten einhergeht als die herkömmliche Softwareentwicklung.

Tim Iglauer

Geschäftsführer
PROFLOW GmbH

HUBfinal klein 3png
Durch die komplexen Prozesse in der Speditionswelt kommt man in der Logistikbrache um eine Digitalisierung nicht herum. Zusätzlich zu einem ausgeklügelten Dispositionsprozess und einer perfekten Routenoptimierung gibt es in der Speditionsbranche eine breite Facette an weiteren Optimierungsmöglichkeiten. Daher sollten Speditionen nach der Einführung ihres Tourenplanungsmanagementsystems nicht aufhören, auch weitere ihrer Prozesse zu digitalisieren und somit zu optimieren.
Voriger
Nächster

Diese Fördergelder können von Speditionen genutzt werden, um Beratungsleistungen zu den folgenden Themenfeldern in Anspruch zu nehmen:
 
•  Umstellung des Geschäftsmodells
•  Erschließung neuer Geschäftsfelder
•  Digitalisierung der Prozessabläufe
•  Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie
•  Kredite und Finanzierung

HUBfinal klein 3png

Um das SpediHub Portal bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können haben wir uns mit verschiedenen Technologien der Portalentwicklung beschäftigt.

Bei dem ersten Prototypen sollten vor allem mittelständische Speditionen in der Auftrags-abwicklung unterstützt werden.

Viele Unternehmen behelfen sich bei der Organisation Ihrer Aufträge bisher mit Excel. Das Optimierungs-potential der Prozesse ist mit Excel jedoch nur bedingt skalierbar.

Deshalb soll mit dem Prototypen ein Grundgerüst geschaffen werden, welches die wichtigsten Funktionalitäten von Speditionsprozessen unterstützt.

HUBfinal klein 3png

Seit einiger Zeit werden App-Baukästen beworben, mit denen selbst IT-Laien innerhalb von wenigen Stunden ihre eigene App entwickeln können.

Da es gerade bei Speditionen nicht den einen Standard für die internen Prozesse gibt und eine individualisierte App somit außerordentlich vorteilhaft wäre, habe ich die neue Entwicklungsmethode genauer beleuchtet.

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf die folgenden Fragen:

  • – Wie funktionieren App-Baukästen? 
       (Microsoft PowerApps)
  • – Welche Vorteile bieten PowerApps?
  • – Welche Nachteile bringen PowerApps mit sich?
  • – Können IT-Laien ihre eigene App entwickeln?
HUBfinal klein 3png

Je besser eine App zu Ihrer Spedition passt, desto besser kann sie Sie bei Ihren Vorhaben und Zielen unterstützen.

Profitieren Sie von unserem Baukasten-System, um die SpediHub Speditions-App an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Sie bestimmen, welche Funktionalitäten Sie benötigen – wir passen die App anschließend ganz nach Ihren Wünschen an.

So können wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit einen ersten Prototypen vorstellen und Sie können Ihre eigene App in der Praxis testen.

HUBfinal klein 3png

Je besser eine App zu Ihrer Spedition passt, desto besser kann sie Sie bei Ihren Vorhaben und Zielen unterstützen.

Profitieren Sie von unserem Baukasten-System, um die SpediHub Speditions-App an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Sie bestimmen, welche Funktionalitäten Sie benötigen – wir passen die App anschließend ganz nach Ihren Wünschen an.

So können wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit einen ersten Prototypen vorstellen und Sie können Ihre eigene App in der Praxis testen.

HUBfinal klein 3png

ROADTRIP

Mit der Entwicklung eines Speditions-Kundenportals verfolge ich die Intention, grundlegende Funktionen, die für den Ablauf einer Spedition relevant sind, zur Verfügung zu stellen. Darauf können dann wiederum individuelle Anforderungen aufgesetzt werden.

Nehmen Sie sich die Zeit und diskutieren Sie mit mir die Weiterentwicklung meines Prototypes eines Kundenportals.

HUBfinal klein 3png

Sie haben ein gutes Bauchgefühl wie die Auslastung Ihres Fuhrparks ist? 

Wie gut ist Ihr Bauchgefühl wirklich? 

Würden Sie als Mitarbeiter bei der Berechnung der Fehlerquote nicht auch das ein oder andere Miss-geschick lieber unter den Tisch fallen lassen? – Das ist glaube ich nur menschlich

Mit unserem Barometer helfen wir Ihnen Ihre Kennzahlen zu visualisieren

Grundlegende Kriterien wie Erlöse, Deckungsbeiträge und Kundenklassifikationen lassen sich mit den entsprechenden Daten kinderleicht darstellen.